SCHERM Gruppe - Newsroom | Grundsteinlegung des MLC Hildesheim

Hildesheim - am Freitag, den 20. Oktober 2017 wurde der Grundstein für das neue Logistikzentrum gelegt. Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer und Geschäftsführer Kurt J.F. Scherm versenkten die Zeitkapsel mit Tageszeitung, Geldmünzen und anderen Dokumenten. Damit beginnt der nächste Schritt im Bau des Logistikzentrums. Knapp 10.000 m² wird die neue Halle umfassen, die auf dem drei Hektar großen Grundstück in der Baurat-Köhler-Straße entsteht. Zukünftig bietet sie Platz für verschiedene Warengruppen.

„Der Standort ist ideal“, berichtet Kurt J.F. Scherm, Geschäftsführer bei der SCHERM Gruppe. „Von hier aus können wir unsere Kunden im gesamten norddeutschen Raum bedienen und durch das neuartige Konzept eine Vielzahl an Kunden ansprechen“, führt Scherm fort.

Generalunternehmer Goldbeck zeigt sich zufrieden: „Wir liegen im Zeitplan und sind mit dem Baufortschritt sehr zufrieden“, sagt Projektleiter Torsten Schwedhelm. „Und das obwohl für den Bau sogar die Schwelle (Aufsetzpunkt) der Landebahn des Flugplatzes versetzt werden musste.“, so Schwedhelm weiter.

„Nach der Ansiedlung der Logistikcenter für Lidl und reifen.com gewinnt das Gewerbegebiet Lerchenkamp Ost mit dem Multiuser-Logistikcenter der international agierenden SCHERM Gruppe weiter an Profil. Die Ansiedlung zeigt einmal mehr, dass es eine richtige Entscheidung war, neue und großzügige Gewerbeflächen in Hildesheim bereitzustellen.“, sagt Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer.

Das Logistikzentrum wird modern und nutzerfreundlich. Eine große Anzahl an Oberlichtern erhöht den Tageslichtanteil in der Halle. Acht Heckentladebrücken, davon vier Jumbo-Überladebrücken, sorgen für maximale Flexibilität in der Nutzung. Im Inneren soll künftig ein Fahrerloses Transportsystem (FTS) Waren transportieren können.

Das Multiuser-Logistikcenter, kurz MLC Hildesheim, ist ein neues Konzept der SCHERM Gruppe. Kunden können Teilflächen mieten oder flexibel Waren zwischenlagern. So soll maximale Flexibilität gewährleistet werden ohne eine eigene Immobilie bauen und betrieben zu müssen.

Im März nächsten Jahres soll die Immobilie fertiggestellt werden. Dann beginnt der Betrieb des MLC Hildesheim.


Weiterführende Links

Pressemitteilung (pdf)


Zurück zur vorherigen Seite

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten.            weitere Informationen

Nach oben scrollen